Sportwetten Bonus – Alle Arten an Boni auf einen Blick

Was ist ein Sportwetten Bonus?

Fast jeder Online Sportwettenanbieter bietet den Spielern einen Sportwetten Bonus, wenn sie sich für ein neues Konto anmelden. Die Buchhalter wissen, dass Spieler jederzeit nach Bonusmöglichkeiten suchen. Wer mag denn kein „kostenloses Geld“?

Für viele Spieler ist ein guter Sportwetten Bonus das, was sie bei der Auswahl eines Anbieters als wichtigsten Faktor sehen. Die Gesamtquoten, Auszahlungsgeschwindigkeiten und andere Faktoren können sekundär zu dem Geldbetrag sein, den sie für die bloße Einzahlung erhalten können.

Auch wenn ein Sportwetten Bonus eine ausgezeichnete Möglichkeit ist, Ihre Bankroll zu erhöhen, ist besonders für Anfänger die Wahl eines Bonus nicht so einfach. Es gibt eine gewisse Anzahl an Regeln, die Sie befolgen müssen, um ein Bonusangebot einlösen zu können.

In diesem Artikel gehen wir die Arten von Boni durch, die Spielern zur Verfügung stehen. Wir erklären sie kurz und knapp, sodass Sie sich ohne viel Planung einen Bonus auswählen können. Schon kann der Spielspaß beginnen!

Registrierungs- oder Willkommensbonus

Registrierungs- oder Willkommensboni werden von fast jeder Sportwetten-Webseite angeboten, wenn Sie sich für ein Konto registrieren und die erste Einzahlung tätigen. Meistens ist der Bonus ein bestimmter Prozentsatz des eingezahlten Geldes. Wenn es sich nicht um einen prozentualen Bonus handelt, wird es sich um einen kleinen Bonusbetrag handeln. Die Absicht hinter dem Anmeldebonus ist nicht nur, Sie anzulocken, sondern auch Ihnen zu helfen mit einer größeren Bankroll zu beginnen. In der Regel beträgt der angebotene Prozentsatz 50 oder 100% der Anzahlung. Wenn Sie also eine Ersteinzahlung von 100€ tätigen, wird Ihnen die Sportwetten-Webseite weitere 50€ oder 100€ anbieten.

Bargeldbonus

Bargeldboni sind kleinere Online-Sportwettenboni, die im Gegensatz zu den prozentualen Boni stehen. Diese werden auch zum Zeitpunkt der Registrierung angeboten, sind aber ein fester und kleinerer Betrag. Sie haben jedoch die Freiheit, das Geld für alle Wetten auf jede Art von Event zu verwenden.

sportwetten bonus

Bonus ohne Einzahlung

Viele Online-Sportwetten bieten Ihnen im Rahmen des Willkommensbonus einen Bonus ohne Einzahlung. Wenn Sie sich registrieren, wird der Bonusbetrag auf Ihr Konto eingezahlt, so dass Sie auch ohne Einzahlung einige Einsätze tätigen können. Da diese Boni kostenlos angeboten werden, sind sie in der Regel klein. Außerdem könnte die Sportwetten-Webseite diese Boni auch während einer speziellen Sportveranstaltung oder Werbeaktion anbieten.

Dies könnte während eines großen Golfturniers, dem Super Bowl, der World Series, der NBA-Meisterschaft, eines beliebten Autorennens etc. sein.

Das Einzigartige an Boni ohne Einzahlung ist, dass sie mit vielen Wettbedingungen und höheren Rollover-Raten verbunden sind. Diese Boni sind ideal für Anfänger, die ihr eigenes Geld nicht gefährden wollen und sich vor ihrer ersten Einzahlung ein Gefühl für den Sportwettenmarkt verschaffen wollen. Es besteht kein Risiko, diesen Bonus zu nutzen. Jedoch müssen Sie auf die Wettbedingungen achten und diese befolgen.

Reload-Bonus

Sobald Sie sich angemeldet haben und den ersten Bonus erhalten haben, werden Ihnen viele Sportwetten-Webseiten bei den nächsten Einzahlungen Reload-Boni anbieten. Es ist ein relativ kleiner Prozentsatz, im Vergleich zum Willkommensbonus. Die meiste Zeit bieten Sportwetten-Webseiten keine Reload-Boni an, aber an speziellen Events schon.

Gratiswette

Diese Boni ermöglichen es Ihnen, eine Wette zu platzieren, ohne das Risiko einzugehen, Ihr eigenes Geld zu verlieren. Sie erwerben den Bonus kostenlos, ohne eine Einzahlung tätigen zu müssen, und wenn Sie Ihre Wetten gewinnen, können Sie die Gewinne einziehen. In der Regel werden diese Boni angeboten, nachdem Sie mindestens eine Einzelwette auf ein Sportereignis platziert haben. Meistens werden die Gratis-Wettboni bereitgestellt, nachdem Sie die Wettbedingungen erfüllt haben.

Match Play Bonus

Matchplay-Boni sind das Gegenteil der Bargeld-Boni. Sie basieren auf der Art, wie ein Event gespielt wird und können es mit einem Gutschein vergleichen, der nur einmal verwendet werden kann. Sie können sich erst dann dafür qualifizieren, wenn sie die Mindestanforderungen an den Rollover erfüllt haben. Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, wird der Bonus auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Die Rollover-Anforderungen und der Bonusbetrag variieren von einem Online-Sportwettenanbieter zum anderen.

Bonus auf Verlust

Es ist üblich, dass Wettende viele ihrer Wetten verlieren. Einige Sportwettenanbieter stellen sicher, dass solche Verluste nicht dazu führen, dass ihre Kunden dauerhaft gehen. In der Regel wird dieser Bonus als Prozentsatz des Verlusts angeboten. Der Punkt hier ist, dass Sie motiviert bleiben und nach Möglichkeit ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern.

Es besteht kaum ein Risiko für einen solchen Bonus und Sie können davon stark profitieren.

Treuebonus

Der Treuebonus ist eine spezielle Art eines Sportwetten Bonus, die treuen Kunden angeboten werden. Sportwetten-Webseiten nutzen diese Boni, um ihre Fans zu behalten. In der Regel handelt es sich dabei um das Sammeln von Treuepunkten, die Sie erhalten, wenn Sie eine Wette platzieren. Sobald Sie eine bestimmte Anzahl an Punkten gesammelt haben, können Sie diese gegen Bargeld, Gratiswetten oder gegen andere Arten von Boni, auf Ihrem Konto einlösen.

High Roller Bonus

Wenn Sie ein High Roller mit einer großen Geldsumme sind oder die Möglichkeit haben, groß zu wetten, könnte Ihnen ein Sportwettenanbieter einen High Roller Bonus anbieten. Dies ist in der Regel ein Prozentsatz des Einzahlungsbetrags und kann ein großer Betrag sein, der Ihnen hilft, Ihre Bankroll um fast 50% zu erhöhen. Zum Beispiel bieten viele Sportwetten-Webseiten einen High Roller Bonus von 50% auf Einzahlungen von $1.000 oder mehr.